Double Opt-In

Schutz vor Spam und Missbrauch bei der Newsletteranmeldung

Das heute gängigste Verfahren zur Bestätigung eines Newsletters oder ähnlichen Unternehmensinformationen ist das sogenannte Double Opt-In Verfahren. Bei diesem Verfahren gibt der User zunächst den Wunsch an, dass er in Zukunft Informationen per Mail, also einen Newsletter, erhalten möchte. Im Anschluss wird eine Bestätigungsmail an die vom Nutzer hinterlegte E Mail-Adresse gesendet. In dieser Mail muss das Erhalten von weiteren Informationen über einen Bestätigungslink aktiviert werden. Durch den Einsatz des Double Opt-In Verfahrens soll vermieden werden, dass Nutzer missbräuchlich für Newsletter angemeldet werden. Es ermöglicht also den Schutz vor Spam und der Anmeldung für Newsletter durch Dritte.